Unsere Vision

Prozess-optimierung durch vernetzte Geräte

Für die Integration IoT-fähiger Infrastruktur eignen sich Unternehmen, die durch den Einsatz von Sensorgeräten in bestehenden Geschäftsprozessen profitieren und diese hinsichtlich spezifischer Faktoren anpassen möchten.

Insgesamt nimmt die Zahl der IoT-Projekte in KMU's stetig zu, um bestehende Geschäftsprozesse zu optimieren und von Effizienz und Kostensenkungen in der Produktion zu profitieren.

Aufgrund flexibler Anwendungsfälle haben auch kleine und mittelständische Unternehmen die Chance vom IoT zu profitieren. Wir stellen Ihnen dazu verschiedene IoT Cases vor. 

Das Internet der Dinge (IoT)

Das Internet of Things verbindet in der Industrie oder beim Endkunden im Smart Home, Geräte, Sensoren und Software über das Internet und verschiedene Schnittstellen wie NFC, um Daten auszutauschen, Prozesse zu automatisieren und standortunabhängig zu überwachen und zu steuern.

Beim Internet of Things handelt es sich nicht um eine bestimmte Technologie, sondern eine Synergie verschiedener Technologien und Anwendungen. Die dort verbundenen Prozesse stellen ein ganz neues Ökosystem in verschiedensten Geschäftsmodellen dar für die Bereiche B2B und B2C.

Das Statista Research Department geht von 75 Milliarden vernetzten Geräten bis 2025 aus und schätzt die aktuellen weltweiten Ausgaben für IoT in 2020 auf 742 Milliarden US-Dollar. 

 

Anwendungsfälle liegen im Industrie-IoT im Bereich der Produktion, Logistik, Einzelhandel und im Konsumenten-IoT im Bereich Smart Home oder NFC-Payment. Zudem sind auch übergreifende Anwendungsfälle und Cases wie Smart Wearables, Connected Cars oder Connected Retail möglich.

Das IIoT (Industrial Internet of Things) hält noch weitere Möglichkeiten bereit:

  • Steuerung von Sensoren und Geräten, in Verbindung mit Cloud-Technologien
  • Machine to Machine Kommunikation für eine drahtlose Automatisierung
  • Cloud-Technologie & Machine Learning, um neue Umsatzmöglichkeiten erschließen und neue Geschäftsmodelle entwickeln
  • Intelligente digitale Versorgungsketten
  • Vernetzte und intelligente Logistik
  • Vorausschauende Wartung
  • Intelligente Energienetze
  • Intelligente Fertigung

„Da die Welt zunehmend vernetzt wird, ist die Digitalisierung ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal, das den Unternehmen ermöglicht, wettbewerbsfähig zu bleiben. Das IoT leistet dazu einen entscheidenden Beitrag.“

Welche Lösungen bietet das IoT für Ihr Unternehmen?

Alle Vorteile im Blick

Kostensenkung

Das größte Potenzial liegt in der Kostensenkung. Optimieren Sie bestehende Geschäftsprozesse und profitieren von Effizienz und Kostensenkungen in der Produktion oder entwickeln Sie neue Geschäftsmodelle und Einnahmequellen. Eine vorausschauende Instandhaltung sorgt für eine langfristige Ertrags- und Produktionssteigerung, durch Echtzeit-Überwachung und intelligente Benachrichtigungen zum Geräte-Status.

Prozessoptimierung

Prozesse automatisieren und durch eine Echtzeitüberwachung schnelle Reaktionen auf Systemfehler ermöglichen. Das steigert die Effizienz & Effektivität von Prozessen, in die verschiedenste Sensoren und Geräte involviert sind enorm, sowohl im B2B als auch im B2C oder Smart-Home Bereich. Mit Cloud-basierten IoT-Anwendungen können Unternehmen bestehende Prozesse für Versorgungsketten, Kundenservice, Personalwesen und Finanzdienstleistungen optimieren, ohne Geschäftsprozesse neu gestalten zu müssen.

Effizienzsteigerung

Steigern Sie die Effizienz bei der Fertigung durch Überwachung von Maschinen und Produktqualität. Überwachen Sie den Zustand von Maschinen durch automatisierte Aufforderungen zur Durchführung vorbeugender Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten. Die kontinuierliche Überwachung und Regelung aller relevanten Prozesse während des laufenden Betriebs, sorgen für mehr Sicherheit, erhöhten Komfort und eine gesteigerte Energieeffizienz

Datenverarbeitung & Analyse

Das IoT ermöglicht die Verarbeitung von extrem großen Datenmengen. Die gewonnen Daten und dessen Verarbeitung stehen bei der Prozessoptimierung durch IoT im Vordergrund. Die Vernetzung der physischen Produktionsbestandteile mit digital erfassten Daten führt zu einer schnelleren Wertschöpfung. Reale Sensordaten aus der Praxis bieten Einblicke, um das Geschäft besser verwalten zu können

Kostensenkung

Das größte Potenzial liegt in der Kostensenkung. Optimieren Sie bestehende Geschäftsprozesse und profitieren von Effizienz und Kostensenkungen in der Produktion oder entwickeln Sie neue Geschäftsmodelle und Einnahmequellen. Eine vorausschauende Instandhaltung sorgt für eine langfristige Ertrags- und Produktionssteigerung, durch Echtzeit-Überwachung und intelligente Benachrichtigungen zum Geräte-Status.

Prozessoptimierung

Prozesse automatisieren und durch eine Echtzeitüberwachung schnelle Reaktionen auf Systemfehler ermöglichen. Das steigert die Effizienz & Effektivität von Prozessen, in die verschiedenste Sensoren und Geräte involviert sind enorm, sowohl im B2B als auch im B2C oder Smart-Home Bereich. Mit Cloud-basierten IoT-Anwendungen können Unternehmen bestehende Prozesse für Versorgungsketten, Kundenservice, Personalwesen und Finanzdienstleistungen optimieren, ohne Geschäftsprozesse neu gestalten zu müssen.

Effizienzsteigerung

Steigern Sie die Effizienz bei der Fertigung durch Überwachung von Maschinen und Produktqualität. Überwachen Sie den Zustand von Maschinen durch automatisierte Aufforderungen zur Durchführung vorbeugender Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten. Die kontinuierliche Überwachung und Regelung aller relevanten Prozesse während des laufenden Betriebs, sorgen für mehr Sicherheit, erhöhten Komfort und eine gesteigerte Energieeffizienz

Datenverarbeitung & Analyse

Das IoT ermöglicht die Verarbeitung von extrem großen Datenmengen. Die gewonnen Daten und dessen Verarbeitung stehen bei der Prozessoptimierung durch IoT im Vordergrund. Die Vernetzung der physischen Produktionsbestandteile mit digital erfassten Daten führt zu einer schnelleren Wertschöpfung. Reale Sensordaten aus der Praxis bieten Einblicke, um das Geschäft besser verwalten zu können

Planen Sie Ihr IoT-Projekt mit unseren Experten

Sie erreichen uns in deutscher, englischer, spanischer und russischer Sprache!

Vorhandene Prozesse optimieren
& neue Geschäftschancen entwickeln

"Zusammen mit unseren Geschäftspartnern und Kunden möchten wir in die Zukunft investieren und ein wichtiger Bestandteil ist dabei das Internet der Dinge (IoT). In der Industrie und bereits im privaten Zuhause erleichtert es Vorgänge und übernimmt wichtige Steuerungsaufgaben, die dabei helfen Abläufe zu automatisieren und von überall auf der Welt zu überprüfen und auszuwerten. Diese Informationsverknüpfung zwischen verschiedenen Systemen und Geräten benötigen wir, um Effizienz und Transparenz zu schaffen für eine nachhaltige Zukunft."

Andreas Berth

Andreas Berth – Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftsinformatik startete Andreas Berth seine Karriere 1996 als Director Sales in einer weltweit führenden Multimedia-Agenturen. Er ist Mitbegründer der Full-Service Online-Marketing Agentur B2 Performance GmbH. Darüber hinaus ist Berth ebenso in den Bereichen Startup und Investment tätig, ergänzt durch jüngste Projekte im Bereich IoT.

Kontaktieren Sie uns!

Für weitere Informationen zu unserem Leistungsportfolio oder konkrete Anfragen kontaktieren Sie uns gerne per Mail oder über das rechtsstehende Kontaktformular!